closer to the music Vol.4

Diese SACD closer to the music Vol.4 bietet mehr als 73 Minuten Stockfisch-Sound mit musikalischen Highlights zum Hineinschnuppern und/oder Genießen:

Für die bisherigen drei SACDs unserer „closer to the music“-Reihe erhielten wir Rückmeldungen, die uns anspornten, im Jahr 2011 die vierte Ausgabe der beliebten Compilation zusammen zu stellen und zu veröffentlichen: closer to the music Vol.4. In den Kundenrezensionen heißt es etwa: "In perfekter Tonqualität wie man es vom Label gewohnt ist, erhält man Folkmusic in schönster Form." oder "Mit closer to the music erhält man eine wunderschöne SACD/CD, die einen höchst wahrscheinlich zu einem Fan von Stockfisch Musik machen wird."

Closer To The Music Vol.4

Und wie zuvor gibt es auf Vol.4 sowohl einen Querschnitt aus den aktuellen Stockfisch-SACDs zu hören, als auch einige Neuvorstellungen aus den Produktionen, die im Laufe der nächsten Zeit als Alben erscheinen werden.

Zu diesen Ausblicken zählen zwei Titel des neuen Albums von Paul Stephenson, der bereits zwei CDs bei Stockfisch veröffentlicht hat. Dann einen Titel aus der Produktion mit Zebra Sommerwind, einem Trio um das Fiedelmichel-Urgestein Thomas Kagermann, das deutschsprachige (Volks)-lieder neu arrangiert hat. Außerdem freut uns sehr, dass die deutsche Songwriterin Katja Maria Werker 12 Lieder für eine Stockfisch-Studioproduktion eingespielt hat. Wir stellen ihre beeindruckende Stimme mit ihrer Version des Karat-Klassikers „Über sieben Brücken...“ vor. Und ein Stockfisch-Künstler der ersten Jahre kam extra aus den USA für eine Gitarren-Produktion nach Northeim zurück: Ralf Illenberger (damals im Duo mit Martin Kolbe) freute sich über ein Wiedersehen und nahm im Stockfisch-Studio eine neue Sologitarren-CD auf.

Die aktuellen SACDs stellen sich vor: Allan Taylor mit zwei Songs aus der Porsche/Burmester Single-Session, Paul O‘Brien, den irisch-melancholischen Songwriter aus Kanada, dann das neue Album „Pretty Blue“ von David Munyon, außerdem wunderschöne Instrumentalmusik vom Pianisten Michael Schlierf zum Entspannen, geniale Chick Corea-Arrangements vom Blue Chamber Quartet - und eine bisher nur exklusiv erschienene Spezial-Aufnahme mit der Amerikanerin Mckinley Black: „My Diamond Mine“.

Stockfisch-Shop


In der Sampler-Reihe "closer to the music" sind bisher erschienen:

• Closer To The Music Vol.5
  SACD/CD (Stereo + 3 tracks Multichannel)
Closer To The Music Vol.5

Auch „closer to the music Vol.5“ bringt wie seine vier Vorgänger einen klanglichen Überblick über die neuesten und die kommenden Stockfisch-Produktionen - Stand 2015.

Und auf dieser SACD sind erstmals auch 3 Mischungen in Multichannel-Technik zu hören, darunter ein Titel aus unserer Grammy 2015-nominierten Orchester-Produktion mit der chinesischen Ausnahme-Sängerin Song Zuying und dem China Philharmonic Orchestra.

Details       SFR 357.4015.2    (17,50 EUR+Porto)

• Closer To The Music Vol.3
  SACD/CD (Stereo)
Closer To The Music Vol.3

Auf der 2009er Version der beliebten „closer to the music“-Reihe gibt es sowohl einen Querschnitt aus den aktuellen Stockfisch-SACDs zu hören, als auch einige Neuvorstellungen aus den Produktionen, die später als eigenständige als Alben erschienen:

Neben Sara K., Allan Taylor, Eugene Ruffolo und David Munyon findet man daher auch Stockfisch-Neuentdeckungen wie Dennis Kolen (NL), Paul O´Brien (CDN), Beoga (IRL), Carl Cleves & Parissa Bouas (AUS), und einige mehr - 18 tracks mit insgesamt kanpp 76 min Spielzeit.

Details       SFR 357.4009.2    (17,50 EUR+Porto)

• Closer To The Music Vol.2
  SACD/CD (Stereo)
Closer To The Music Vol.2

Seit der Veröffentlichung der ersten Stockfisch Sampler-SACD sind zwei Jahre verstrichen.

In dieser Zeit hat Stockfisch viele neue Produktionen mit bekannten Künstlern oder Geheimtipps aus der Songwriter-Szene aufgenommen und veröffentlicht. SACD-Hybrid (DSD-Stereo + CD-Layer): 15 tracks (70 min.) u.a. von Sara K., Steve Strauss, Eugene Ruffolo, Mike Silver, David Munyon …

Details       SFR 357.4006.2    (17,50 EUR+Porto)

• Closer To The Music Vol.1
  SACD/CD (Stereo)
Closer To The Music Vol.1

Eine Auswahl aus den CDs von Stockfisch bietet der erste Sampler, den wir veröffentlichten.

Obwohl den unterschiedlichsten Produktionen entnommen, offenbaren die Titel doch eine wohltuende Geschlossenheit in Klang und Interpretation. U.a. Titel von: Sara K., Allan Taylor, David Munyon, Mike Silver, Paul Stephenson, David Roth, Chris Jones …

Details       SFR 357.4006.2    (17,50 EUR+Porto)

• Vinyl-Collection Vol.3
  180g-Vinyl LP

Für die dritte Ausgabe unserer Stockfisch Vinyl Collection haben wir diesmal Titel aus unserem aktuellen Programm ausgewählt, die sich besonders gut für die Wiedergabe von Schallplatte eignen: tieftönende, ruhige und transparente Klangfarben zeichnen die 10 Stücke auf Vol.3 aus.

Darunter sind "gute alte Bekannte" wie etwa ALLAN TAYLOR oder STEVE STRAUSS - aber auch Günter Paulers Neuentdeckungen für Stockfisch wie CARRIE NEWCOMER aus Indiana, KERSTIN BLODIG aus Norwegen oder die englisch-irische Band RANAGRI.

Details       SFR 357.8015.1    (25,50 EUR+Porto)

• Vinyl-Collection Vol.2
  180g-Vinyl LP

Verblüffend und schön zugleich, dass es entgegen dem Trend zu Downloads und mp3-Playern immer noch eine gezielte Nachfrage nach der nunmehr 60 Jahre alten Vinyl-Langspielplatte gibt. 10 aktuelle Titel mit bekannten und neuen Stockfisch-Künstlern werden auf dieser LP dargeboten:

Die Stücke dieser Vinyl Collection wurden nach den bewährten Auswahl-Kriterien der „closer to the music“-Sampler zusammengestellt: Zum einen vermitteln wir einen Eindruck von den aktuellen Stockfisch-Produktionen, zum zweiten geben wir auch gerne einen Ausblick auf Alben, die demnächst erscheinen werden.

Details       SFR 357.8009.1    (25,50 EUR+Porto)

• Vinyl-Collection Vol.1
  180g-Vinyl LP

Zum ersten Mal ein Stockfisch-Sampler als Vinyl-LP:

die Stockfisch Records Vinyl Collection. Wir haben 10 besonders schöne Aufnahmen aus dem Stockfisch-Repertoire der letzten 4 Jahre ausgesucht und für eine Vinyl-LP in audiophiler 180g-Pressung zusammengestellt. Mit Sara K., Steve Strauss, Chris Jones, David Roth, Eugene Ruffolo, Paul Stephenson, Louis Capart, Mike Silver, Christian Willisohn und Ewen Carruthers.

Details       SFR 357.8006.1    (31,50 EUR+Porto)