Pauler Acoustics

LATEST NEWS

宋祖英 - Song Zuying

Die Stockfisch-Produktion "Epics Of Love" mit Song Zuying und dem China Philharmonie Orchestra wurde bei den 57th Annual GRAMMY Awards (2015) nominiert. mehr…

Mastered for iTunes
Apple wirbt mit dem Slogan „Musik erleben, wie sie von Künstlern und Tonmeistern gedacht war“ für die AAC codierten Inhalte des iTunes Stores.   MfiT

Diesem Credo hatte sich Pauler Acoustics schon von Beginn an verschrieben. Deshalb war es für uns logisch, unser Mastering mit dem offiziellen Apple-Zertifikat "Mastered for iTunes" versehen zu lassen. mehr…

Stockfisch DMM-CD/SACD
Wir haben ein neues Tonträger-Format entwickelt, das klanglich nur den gewollten und typischen Anteil einer Vinylschallplatte beinhaltet.       Video über die DMM-CD

Durch unser aufwändiges Verfahren entsteht ein digitaler Tonträger mit dem Originalklang einer Schallplatte - nur ohne deren unerwünschte Nebeneffekte. mehr…

Pauler Acoustics - professional audio

Günter Pauler

Mit unserer Tonnachbearbeitung können wir Ihnen helfen, Ihre Klangvorstellungen zu realisieren.

Hörerfahrung und Praxis aus fast 40 Jahren sowie unsere Erkenntnisse aus den Bereichen audophile recordings, DMM disc-cutting, 5.1-Mixing und CD-/SACD-mastering sowie Soundrestauration brachten unseren Kunden Erfolg, der uns immer wieder motiviert. Dabei nutzen wir die aktuellen Techniken, nur state-of-the-art-Hardware (digital und analog) und nur die besten Workstations: SonicStudio™, SADiE DSD8, Pyramix Virtual Studio. Darüberhinaus erweitert sich unser Angebot laufend durch neue Systeme oder Systemkomponenten, die wir häufig als erste einsetzten.

Bitte fassen Sie die Informationen auf dieser Website als Ermutigung auf, mit uns Kontakt aufzunehmen. Sie können Anfragen und Wünsche direkt mit Hans-Jörg Maucksch oder mir, Günter Pauler, besprechen.

Hier einige Vorab-Informationen: Für die Abwicklung des PreMastering ist der sog. Matrizen-Pass (Label-Copy) des Labels hilfreich, damit wir die Angaben über Titelnamen, -reihenfolge, Katalog-Nr., EAN-Code und – wenn gewünscht - ISRC (International Standard Recording Code) vorliegen haben. Auch Sonderwünsche (CD-TEXT, CD+ inkl. Datenteil, hiddentrack etc.) sollten Sie uns im Vorwege mitteilen.

Als Audiomaterial können Sie uns eine Vielzahl von Formaten zusenden. In letzter Zeit haben sich dafür als Quasi-Standard (abhörgeprüfte) CD-R-Audio oder besser AIFF- bzw. WAV-Stereodateien (16-32bit, 44.1/48/88.2/96kHz) herausgestellt.

Sowohl die Originale als auch die Referenz-CDs können per Post oder auch per ftp-server übermittelt werden. Einzelheiten zum ftp-Transfer können wir bei Bedarf mitteilen.

Hans-Jörg Maucksch

Was bedeutet "Mastering"?

Mastering ist der letzte Schritt vor der Vervielfältigung eines Tonträgers und gleichzeitig der letzte Prozess in der langen Produktionskette von Komposition und Planung über Aufnahmen und Mixing. Mastering ist ein sehr wichtiger Vorgang und außerdem die "letzte Chance", den Inhalt zu optimieren, bevor das PreMaster zum Presswerk gelangt.

Es gibt zwei Hauptaspekte des Masterings: Selbstverständlich muss sich der Mastering-Engineer um die grundlegenden technischen Parameter der Produktion kümmern. Reihenfolge der Titel, Übergänge und Pausen, PQ- und ISRC-Coding etc.; aber er hat auch die technische Qualität der angelieferten Medien zu prüfen ...

Zweitens jedoch - und das ist deutlich spannender und sicher das eigentliche Motiv für die Inanspruchnahme eines Masterings - können die Mixe oft noch klanglich aufgearbeitet oder verbessert werden. Dies erfolgt nach kritischem Vergleich aller Tracks, basierend auf Kenntnis von Musikstil und Repertoire, Verständnis für die Vorstellungen der Producer und selbstverständlich mit high-quality Studioequipment - und dem wichtigsten Werkzeug: den Ohren des Mastering-Engineers.

Aufgrund seines Hörvergleichs wird er bestimmte Änderungen vorschlagen, wie z.B. Absenkung oder Anhebung bestimmter Frequenzbereiche, eine gefühlvolle Bearbeitung der Dynamik, evtl. die Beeinflussung der Mono-Stereo-Balance oder gar das Hinzufügen von Ambience oder Hall. Beinahe am bedeutendsten aber ist das "levelling" (Korrektur der Pegelverhältnisse) der Titel zueinander oder auch nur einzelner Parts innerhalb der Musikstücke.

Neben diesen ästhetischen Verbesserungen hört der Mastering-Engineer auch auf Störgeräusche oder technische Fehler. Da könnte noch ein Bandrauschen zu reduzieren sein oder aber digitale Klicks oder gar Drop-Outs müssen beseitigt werden. Brummeinstreuungen oder Übersprechen bzw. Vorechos können entfernt werden und mit den modernen Restaurations-Tools können scharfe S-Laute, tiefe Pop-Laute und sogar Huster während eines Live-Mitschnitts "wegretuschiert" werden …


Stockfisch-Records - closer to the music©

Studio-
Photos

Es begann in den frühen 1970ern mit den Schallplatten der Gitarristen Werner Lämmerhirt und David Qualey ...

Seit fast 40 Jahren sind auf dem Label Stockfisch namhafte und interessante Künstler der Gitarrenszene, des Folkrevivals der 70er und der Liedermacherzunft veröffentlicht worden. Darüber hinaus bietet Stockfisch-Records neben den bekannten Stars vor allem faszinierende Neuentdeckungen aus der (angloamerikanischen) Singer/Songwriter-Szene.

Außerdem ist Stockfisch immer für eine Überraschung gut: Seien es Direktschnitt-Aufnahmen, bei denen die Musiker direkt auf die hauseigene VMS-82 Vinyl-Schneidanlage spielen, ausgefallene E-Musik Aufnahmen in ungewöhnlichen Locations oder die Pure Audio Blu-Ray Disc mit Sara K.! Stockfisch-Records steht für audiophile Klangqualität.


Weitere Links

  • Wegbeschreibung
    Wie Sie zu unserem Studio gelangen, finden Sie in unserer Wegbeschreibung.
  • Preisliste
    Die aktuelle Preisliste ist als .pdf verfügbar, alternativ senden wir sie Ihnen auch gerne per Fax zu.
  • Stockfisch Records
    - eines der ersten deutschen Label für Gitarrenmusik und Singer-Songwriter.
  • English
    For our non-German visitors soon we will prepare informations about Pauler Acoustics sound studio services in English language. At the moment you will be redirected to the English site of Stockfisch-Records
  • Shop
    Wenn Sie aus dem Stockfisch-Programm bestellen möchten, empfehlen wir den Stockfisch Online-Shop. Sie können dort ein Warenkorbsystem nutzen. Die Bezahlung ist auch mit Kreditkarte, per Bankeinzug oder via PayPal möglich.

  • Weitere News …

Ein neues Audio-Format: Die Stockfisch DMM-CD/SACD

Es hat sich herumgesprochen, dass es entgegen dem Trend zu Downloads und mp3-Playern wieder eine verstärkte Vorliebe für die nunmehr 60 Jahre alte Vinylschallplatte gibt. Viele Musikliebhaber bevorzugen den speziellen Klang der Schallplatte, viele mögen dagegen nicht die „klassischen“ Artefakte, die bei der Vinyl-Pressung entstehen: Verzerrungen, Rumpeln, Höhen- und Seitenschlag, Rillengeräusch, Knistern, Knacken, etc.

Wir haben nun ein neues Tonträger-Format entwickelt (DMM-CD), das klanglich nur den gewollten und typischen Anteil einer Vinylschallplatte beinhaltet. Unser Verfahren beruht darauf, dass der „Vinyl-Klang“ in erster Linie bei der Überspielung des analogen oder digitalen Masters auf eine kupferbeschichtete Edelstahlscheibe entsteht (Direct Metal Mastering).

Hier der entscheidende Schritt zur DMM-CD:

Unsere Schneid-Maschine NEUMANN VMS-82 benutzen wir „Urplattenspieler“! Denn nach dem Schneidvorgang belassen wir das Kupfermaster per Unterdruck angesaugt auf dem Schneidteller. Dadurch hat die Scheibe keinen Höhen- und Seitenschlag, der den abtastenden Tonabnehmer beeinflussen wird.

Mit den bestmöglichen Komponenten tasten wir dann die soeben geschnittene Rille ab. Der Ausgang des EMT JPA66 überträgt das analoge Signal auf den „Meitner emm Labs ADC 8 MK IV“ Wandler. Das DSD-Signal wird mit einer Samplingrate von 2,8224 MHz auf unser SADiE-DSD8 Mastering-Recorder übertragen.

Durch dieses aufwändige neue Verfahren entsteht ein digitaler Tonträger mit dem Originalklang einer Schallplatte - nur ohne deren unerwünschte Nebeneffekte. Die DMM-CD/SACD gibt den Klang der DMM-Kupferüberspielung direkt wieder - ohne den Umweg über eine gepresste Schallplatte. mehr…