SARA K.

Sara K. ist eine Klasse für sich. Diese Sängerin verfügt über die seltene Gabe, den Zuhörer emotional zu packen, allein mit ihrer spontanen und intensiven Ausstrahlung, der man kaum widerstehen kann. Alle Alben, die sie eingespielt hat, erhielten hochkarätige Auszeichnungen sowie mehrere Jazz-Awards.

"Her beautiful writing is something one must experience themselves. Her high sweet but dirty voice is one not to pass up. Her unique style of guitar and music in general is one to take her much further than following the crowd would." - BLUES ON STAGE

Stockfisch-Shop

Sara K.

- Folk-Pop, Jazz-Blues, Scatgesang und ein Hauch Avantgarde.

"Horse I Used To Ride" - LIVE in 2001

Am 6. April 2001 gastierte Sara K. im Rahmen ihrer damaligen Deutschland-Tournee im niedersächsischen Sülbeck bei der Bierstadt Einbeck. Das Gasthaus "Zum Esel" liegt zwar abgelegen, ist jedoch ein Geheimtipp für Freunde des Jazz, der Singer-Songwriter-Gilde, der akustischen Musik und vielem mehr. Hier traten bereits David Lindley, Ringsgwandel, Ralph Towner auf - unmöglich alle Größen des jahrzehntelangen Konzertgeschehens im "Esel" aufzuführen.

Die Nähe Sülbecks zu Northeim legte einen regen Kontakt zu Stockfisch Records nahe. So wurden bisweilen ausländischen Künstlern Instrumente für das Konzert geliehen oder ab und zu die Beschallung von Günter Pauler betreut. So auch am Abend jenes 6. April 2001. Und da Pauler - wie so oft - auch sein mobiles Recording Equipment in den Esel mitgebracht hatte, fragte er Sara K. nach dem Soundcheck, ob er das Konzert mitschneiden dürfe. Sara willigte ein - und spielte ein faszinierendes Programm, das das Publikum mehr als begeisterte.

Man verabredete sich für den folgenden Tag im Northeimer Stockfisch Studio. Sara K. zeigte sich äußerst beeindruckt vom Studio im historischen Keller, seiner extravaganten Einrichtung und der professionellen Technik. Und ihr wurde klar, dass Günter Pauler nicht nur ein Tonstudio führt, sondern auch mit Leidenschaft Labelchef und Producer ist.

Zurück in den USA erhielt Sara K. per Post eine CD aus Northeim. Darauf den gemischten Konzert-Mitschnitt - bei einigen Titeln ergänzt mit zurückhaltenden Soli auf der Dobro: eingespielt von keinem Geringeren als Chris Jones, den Günter Pauler anlässlich eines Studioaufenthalts um diesen Gefallen gebeten hatte. Sara K. war nicht nur überwältigt von der guten Tonqualität der Aufnahme, sondern besonders angetan von Chris Jones' Gitarrenspiel.

SFR 357.9003.2  •  total time 63:07  •  CD

Dies war der Auftakt zur wunderbar kreativen Zusammenarbeit von Sara, Chris und Stockfisch Records. "How it all began!" (Auf der nun 2015 veröffentlichten CD "Horse I Used To Ride" hören Sie exakt den Mix, den Günter Pauler 2001 nach Santa Fe, New Mexico, an Sara K. geschickt hatte.)

Musiker

Auf der Produktion "Horse I Used To Ride" - LIVE in 2001 wirken mit:

Sara K. - vocals & Pimentel 4string-guitar / Später im Studio als overdub: Chris Jones - dobro

           


Sara K. - "In The Groove"

Hier Sara K.s aktuelle Veröffentlichung bei Stockfisch-Records: eine weitere Vinyl-Auflage aus der neuen Stockfisch-Reihe IN THE GROOVE als audiophile 180g-Vinyl-LP, überspielt auf der hauseigenen NEUMANN VMS-82 Direct-Metal-Mastering (DMM) Schneidanlage.

Die Vinylschallplatte hat üblicherweise zwei Seiten – auch Sara K. bietet zwei Seiten ihrer Kunst! Zum einen ihre beeindruckenden und überzeugenden (Solo-)Live-Konzerte, auf denen sie allein mit ihrer Stimme und der fragil anmutenden Begleitung auf ihrer viersaitigen Gitarre das Publikum fasziniert. Zum anderen ihre wunderschönen Studio-Veröffentlichungen, bei denen immer wieder Begleitmusiker eine schier unendliche Palette von musikalischen Stilen, Instrumenten und Ideen zu Sara K.s Stücken addieren: Von Konzertharfe und Streichquartett über Akkordeon bis zu Fretless Bass, Tuba und Piano. Diese beiden Seiten wollen wir mit der zweiten Folge der neuen Stockfisch-Reihe in the groove dokumentieren.

Sara K. zu diesem Projekt:

"I am pleased to offer you this collection of songs on vinyl. We carefully selected these songs from my catalogue, previously only available on digital formats. I hope you will enjoy it and look forward to hearing from you."

SFR 357.8011.1  •  total time 38:00  •  180g-Vinyl

Musiker

Auf der Compilation SARA K. - "In The Groove" wirken mit:

Sara K. - vocals, 4-string guitar / Chris Jones - guitar, dobro / Beo Brockhausen - saxophones, harpsichord, autoharp, kalimba, bass-harp, kantele, duduk, percussion / Martin Großkurth - hammond organ / Johanna Single - concert harp / Michael Kleinhans - tuba / Hans-Jörg Maucksch - fretless bass / Grischka Zepf - electric bass

           


"made in the shade"

Dieses letzte Album ist mit Sicherheit eines ihrer Besten, vielleicht ihr Bestes überhaupt, es ist schlicht sensationell.

Wie guter Wein – dieses Werk hat es, das innere Glühen, das Leuchten, mit dem wirkliche Kunst die Welt erhellt. Gitarren, exotische Instrumente und diesmal auch die Harfe geben den Rahmen für Sara K., die hier komplett ausgebildet, reif, völlig schlackenlos klingt – leidenschaftlich und kontrolliert zugleich, die Faust eines Boxers in Handschuhen aus Samt.

Die zwölf Tracks bieten eine wunderbare Mischung, dabei der Titelsong: „made in the shade“, gewidmet ihrem Freund, dem 2005 verstorbenen Gitarristen Chris Jones.

"A note to my friends and fans…" von Sara K. lesen Sie hier!

Super-Audio-CD Hybrid: SACD Stereo + 5.1 Surround + CD-Layer
SFR 357.4052.2  •  total time 48:24

Der 16bit Hybrid-Layer dieser Hybrid-SACD kann auf jedem CD-Player abgespielt werden. Zum Abspielen des DSD-Surround Sounds (5.1-Mix) wird ein SACD-Player benötigt.

Musiker

Auf der Produktion "made in the shade" wirken mit:

Sara K. - vocals & manzanita 4string-guitar / Ian Melrose - acoustic & electric guitar, low whistle / Johanna Single - concert harp / Lutz Möller - piano / Christian Willisohn - piano / Martin Großkurth - hammond organ / Christian Struck - cor anglais / Hans-Jörg Maucksch - fretless bass / Christian Archontidis - cymbals / Beo Brockhausen - saxophones, clarinet, bass-clarinet, udu, bells, chimes, güiro, hulusi, duduk, bass-harp, sitar

           


"made in the shade" - pure audio blu-ray

Vorgestellt auf der HIGHEND in München 2009: Parallel zur SACD bringen wir Sara K.s Album "made in the shade" auch im brandneuen pure audio blu-ray Disc-Format heraus.

Immer wieder wurden wir in der letzten Zeit nach hochauflösenden downloads unserer Produktionen gefragt. Wir haben uns jedoch für das neue Format pure audio blu-ray Disc entschieden. Aufgrund der hohen Kapazität von 25 GB bietet diese Disc uncompressed high resolution Audio: 24bit/96kHz (Stereo-PCM, 5.1-PCM + 5.1 DTS HD master audio) der Sara K.-SACD "made in the shade". Die erweiterten Fähigkeiten aller blu-ray disc Player und deren neue standardisierte Fernbedienung ermöglichen es, die pure audio blu-ray disc wie einen normalen Tonträger zu benutzen: Im Gegensatz zur DVD-Audio sind keine Bildschirm-Menus notwendig.

Ein Auszug aus dem booklet: "This pure audio blu-ray disc has been designed to offer two ways of operation, either with or without a TV screen: you can either navigate the on-screen pop-up menu or simply use the dedicated buttons of your blu-ray player remote control. The numeric keys directly access the corresponding track number and the desired audio stream can be selected by the coloured keys on your remote." (s.u.)

pure audio Blu-ray Disc
Audio formats: 5.1 DTS HD master audio / 5.1 24bit-96kHz LPCM / 2.0 LPCM
SFR 357.7052.2  •  total time 48:24

info

Die pure audio blu-ray Disc - das neue Tonträgerformat, das das Fachpublikum auf der HIGHEND 2009 überraschte und überzeugte. Einfach zu bedienen wie eine CD, Audio-Qualität fast wie eine SACD, kein Video, kein Bildschirm nötig! Auf der Fernbedienung eines blu-ray Players finden Sie farbige Tasten, mit denen Sie direkt die verschiedenen Audioformate auf der Disc anwählen können:

ROT: 5.1 DTS HD master audio, GRÜN: 5.1 Surround 24bit-96kHz LPCM, GELB: Stereo-PCM

           


Tracklisting / Samples

  • - Introduction
  • Don’t I Know You From Somewhere?
  • When I Didn’t Care
  • Stop Those Bells
  • After There’s A Blizzard
  • Sizzlin’
  • Gypsy Eyes
  • What You Don’t Know
  • Aura Of The Blade
  • Fish Outta Water
  • I Couldn’t Change Your Mind
  • Man-child
  • Burnin´ Both Ends
  • What´s A Little More Rain
  • If I Could Sing Your Blues

"Don´t I Know You From Somewhere?" solo-live

Sara K. war am 8.11.2007 im Rahmen ihrer Deutschland-Tour auch beim mdr in Leipzig zu einem Radiokonzert eingeladen worden.

Günter Pauler zeichnete dieses Solo-Konzert von Sara K. für die Sendung bei mdr-Figaro auf. Publikum, Radiohörer, Sara K. - alle waren begeistert: Diesen Mitschnitt des Konzerts im Leipziger Orchesterkubus, bringt Stockfisch als CD-Album heraus: Sara K. - SOLO LIVE: 60 Minuten, 14 tracks, Saras Gesang und ihre viersaitige Gitarre!

"Each voice is unique, of course, but to me, Sara K is most unique. I love female vocalists, and can't think of one similar voice and technique. This one, recorded Solo Live, has new interpretations of her songs, all different, all thrilling. Although "Hobo" may be my favorite record, all of the others are, also. On Stockfish Records, this one must have five of five stars for music and recording." Stephen A. Degray (Bluefield, Va. USA)

SFR 357.6055.2  •  total time 59:38  •  CD

Musiker

Auf der Produktion "Don´t I Know You From Somewhere? - solo-live" wirkt mit:

Sara K. - vocals & manzanita 4string-guitar

           


Tracklisting / Samples

  • 1 STARS
  • 2 TROUBLE (in your eyes)
  • 3 CURTAIN CALLS
  • 4 FISH OUTTA WATER
  • 5 SOMETHING MORE
  • 6 HELL OR HIGH WATER
  • 7 I CAN'T STAND THE RAIN
  • 8 SET YOU FREE
  • 9 STREETLIGHT'S ON
  • 10 SHIP IN A BOTTLE


  • Der 16bit Hybrid-Layer dieser Hybrid-SACD kann auf jedem CD-Player abgespielt werden. Zum Abspielen des DSD-Surround Sounds (5.1-Mix) wird ein SACD-Player benötigt.

"hell or high water"

Auf "hell or high water", ihrem zweiten außerhalb der USA produzierten Studio-Album, sind 10 bisher unveröffentlichte songs der Künstlerin aus New Mexico, featuring Chris Jones an Gitarre und Dobro, der leider iim September 2005 verstarb.

Mit den Liedern dieser SACD/CD zeigt uns Sara K. mehr als ihren musikalischen Kosmos, sie gewährt uns Einblick in ihre Seele. Sie ist mutig, geht dahin wo sie will, und nimmt den Hörer mit. Für das eine braucht man Überzeugung, für das andere Verführungskraft. Ihre Texte sind einzigartig, gefühlvolle und imagistische Lyrik, die man leicht annimmt, die aber starke Inhalte hat, eine sanfte Hand in einem Boxhandschuh, von dem man sich als Hörer gern ins Reich der Träume befördern lässt.

"Sara K. kann es einfach. Die Texanerin befriedigt auf HELL OR HIGH WATER wieder mal höchste Ansprüche. … Saras Altstimme gewinnt mit den Jahren zunehmend an Charakter. Janis Joplin oder Joni Mitchell lassen grüßen. Ein sehr nachdenkliches Album, das 'I Can´t Stand The Rain'-Cover genauso umsichtig, spartanisch, aber detailgenau arrangiert wie die neuen anderen Songs - hier Harfe, dort Sax oder Dobro. Von Stockfisch-Chef Pauler in Stereo und Surround so aufgenommen, dass sowohl CD- als auch SACD-Schicht ihre Möglichkeiten voll ausspielen. So natürlich, lebendig und unverfälscht sollte HiFi immer klingen." - Michael Sohn: Die Audiophile Pop-CD, stereoplay 5/2006

Super-Audio-CD Hybrid: SACD Stereo + 5.1 Surround + CD-Layer
SFR 357.4039.2  •  total time 49:59

Musiker

Auf der Produktion "hell or high water" wirken mit:

Sara K. - vocals, 4-string guitar / Chris Jones - guitar, dobro / Bruce Dunlap - guitar / Christian Willisohn - piano / Brian O´Connor - flutes / Hrolfur Vagnsson - accordion / Michael Kleinhans - tuba / Grischka Zepf - electric bass / Michel Poffet - bowed bass / Hans-Jörg Maucksch - fretless bass / Beo Brockhausen - saxophones, harpsichord, low whistle, tin-whistle, ocarina, fujara, autoharp, kalimba, glass harp, kantele, percussion

           

Tracklisting / Samples

  • 1 STARS
  • 2 TROUBLE (in your eyes)
  • 3 CURTAIN CALLS
  • 4 FISH OUTTA WATER
  • 5 SOMETHING MORE
  • 6 HELL OR HIGH WATER
  • 7 I CAN'T STAND THE RAIN
  • 8 SET YOU FREE
  • 9 STREETLIGHT'S ON
  • 10 SHIP IN A BOTTLE

"hell or high water" XRCD24

Stockfisch wagt erneut ein interessantes Experiment:

Wir transferierten unsere hochauflösenden Stereo-Mix Soundfiles der SACD "hell or high water" zu den JVC Studios in Yokohama. Toningenieur und XRCD-Spezialist Kotetsu erzeugte daraus das Master für eine XRCD24, die jetzt auch bei Stockfisch erhältlich ist. Ein äußerst spannender Vergleich zwischen SACD und XRCD.


SFR 357.5039.2  •  total time 49:59  •  XRCD24

Die XRCD von Stockfisch in einer NEUAUFLAGE. Made in Japan!

           


Tracklisting / Samples

  • (would you) break my heart
  • anymore
  • all your love (turned to passion)
  • in the fall (maggie´s dream)
  • turned my upside down
  • stop those bells
  • ball 'n joint
  • running away from you
  • he got you
  • water falls
  • blind hearted
  • vincent
  • Diese CD wurde von den Lesern der Zeitschrift AUDIO/stereoplay beim HIFI MUSIC AWARD 2003 in der Gattung "Audiophile" auf den 1.Platz gewählt!

Sara K. & Chris Jones - in concert

"Seien wir ehrlich. Live-Alben sind oft fade, die Songs blasse Versionen opulenter Studio-Originale. Hier ist es anders. Die texanische Songwriterin und ihr Sideman wuchsen im Konzert im Juni 2002 zum Groove-Monster zusammen. Ihre Viersaitige und seine Steelstring/Reso wuchten Songs wie ALL YOUR LOVE unwiderstehlich voran. Und Sara gurrt, kreischt und kiekst bei wahrem HiEnd-Klang. Groß."CD-Tipps, RTL II-TEXT, 17.06.03

Während der erfolgreichen Nautilustour im Mai/Juni 2002 hatte Günter Pauler jedes Konzert mit hochwertiger Digital-Multitrack Technik mitgeschnitten. Nach dem Abhören der tapes haben wir uns entschieden: Die Aufnahme vom 15.6. aus Erlangen überzeugt in allen Elementen! Performance, Publikum, Raumklang und nicht zuletzt die musikalische/stimmliche Leistung von Sara K. und Chris Jones sind einfach überwältigend.

Stockfisch veröffentlicht diesen Mitschnitt als CD, die nicht nur für die Besucher der Nautilustour interessant sein dürfte.

Live-Power – zwei Gitarren und Sara K.s Stimme, spontane virtuose Soli, no overdubs - wow! (Selbst, wenn im Saal eine Flasche umfällt ;-)

SFR 357.6030.2  •  total time 71:40  •  CD

Musiker

Auf der Produktion "Sara K. & Chris Jones - in concert" wirken mit:

Sara K. - vocals, 4-string guitar / Chris Jones - guitar, dobro

           


Tracklisting

  • 1. INTRO
  • 2. (WOULD YOU) BREAK MY HEART
  • 3. STEP ON MINE
  • 4. IN THE FALL (MAGGIE’S DREAM)
  • 5. STOP THOSE BELLS
  • 6. ANYMORE
  • 7. TURNED MY UPSIDE DOWN
  • 8. RUNNING AWAY FROM YOU
  • 9. HE GOT YOU
  • 10. WATER FALLS
  • 11. WHAT MATTERS
  • 12. VINCENT

Sara K. & Chris Jones "Nautilustour 2002"

"Sara K. war 2002 auf Deutschland-Tour. Gemeinsam mit Chris Jones stellte Sara K. ihre neue CD "WATER FALLS" vor. Publikum, Presse und Rundfunk waren begeistert: "Die zarten Töne sind zurück!"

Gemeinsam mit Chris Jones trat Sara K. am 19.10.2002 im ARTmax, Braunschweig, auf. Das Konzert wurde in Bild und Ton für die Bowers & Wilkins Nautilustour-DVD mitgeschnitten. Die LIVE-Atmosphäre des Zusatzkonzerts der Nautilustour 2002 kommt filmisch und in 5.1 Surround-Mix hervorragend 'rüber. Diese DVD-Video ist auch bei Stockfisch erhältlich.

Die NAUTILUS-Tour startete am 16. Mai 2002 - sponsored by Bowers & Wilkins. Das Besondere: Auf den Nautilus 801 der englischen Lautsprecherspezialisten wurde Saras CD im Stockfisch-Studio gemixt - auf der Tour wurden die Nautilus-Boxen für die Live-Beschallung verwendet. Audiophile sound on stage! Lebendiges HighEnd.

Einen "Making Of"-Bericht zu dieser DVD lesen Sie hier!

DVD-Video
Audio: 5.1-Dolby-Digital • PCM-Stereo 48 kHz • headphone-surround™
total time 80 min.
B&W 111.1116.1

Musiker

Auf der DVD "Nautilustour 2002" wirken mit:

Sara K. - vocals, 4-string guitar / Chris Jones - guitar, dobro / Regie und Schnitt - Frank Langer / Recording und Mix - Hans-Jörg Maucksch, Günter Pauler / headphone-surround™ - Tom Ammermann

           


Tracklisting / Samples

    A-Side

  • 1 Chattanooga choo-choo
  • 2 Running away from you
  • 3 Turned my upside down
  • B-Side

  • 4 The painter
  • 5 Water falls
  • 6 Break my heart
  • C-Side

  • 7 Step on mine
  • 8 Destination
  • 9 All your love
  • D-Side

  • 10 In the fall (Maggie's dream)
  • 11 Blind hearted
  • 12 Anymore

Sara K. - "Water Falls" LP

Ein Erlebnis für alle Freunde der audiophilen schwarzen Scheibe!

Zusätzlich zu Sara K.s normalen CD-Album und LIVE-DVD veröffentlichte Stockfisch-Records das WATER FALLS-Programm auch als Doppelvinyl in besonders aufwändiger Ausgabe (180g Vinyl).

Das im Gegensatz zu einer CD geradezu üppige Platzangebot im Cover gab Raum für ausführliche technische Erläuterungen zum Prozess des Vinylschnitts.

Über das "Making Of" bzw. technische Details dieser Doppel-Vinyl können Sie hier nachlesen!

SFR 357.8025.1  •  total time 48:30  •  Doppel-LP

           


Tracklisting / Samples

  • 1 Chattanooga choo-choo
  • 2 Running away from you
  • 3 Turned my upside down
  • 4 The painter
  • 5 Water falls
  • 6 Break my heart
  • 7 Step on mine
  • 8 Destination
  • 9 All your love
  • 10 In the fall (Maggie's dream)
  • 11 Blind hearted
  • 12 Anymore

"Water Falls"

Folk-Pop, Jazz-Blues, Scatgesang und ein Hauch Avantgarde: Sara K., Sängerin, Songwriterin aus New Mexico, überschreitet viele musikalische Grenzen. Mit aufregender Stimme und vier(!)saitiger Gitarre besetzt sie eine ungewöhnliche musikalische Nische, die auf der Welt ebenso einmalig ist wie die Geschichten, die sie singt. Sara K. hat sie selbst erlebt, ist mittendrin und erzählt. Warm, persönlich und berührend.

Mit ihrer musikalischen Stimmigkeit, mit ausdrucksvoller Klarheit und Brillanz hat sich Sara K. in Deutschland eine große Fangemeinde geschaffen, die weit über das Gitarren-Genre hinausreicht. Mit ihrem Streben nach klanglicher Natürlichkeit und technischer Perfektion ihrer CD-Produktionen und Auftritte hat sich Sara K. auch in die Herzen der HiFi-Gourmets gesungen und gespielt.

Auf der CD WATER FALLS "profiliert sich Sara bravourös wie gewohnt als Top-Singer/Songwriterin, indem sie die Eleganz einer Joni Mitchell mit der Eindringlichkeit einer Tracy Chapman paart. Pauler und Sara zogen hier alle Register der modernen Studiotechnik. Die üppige Mehrspur-Aufnahme gibt sich analytisch ohne Härte, sehr offen, luftig und unglaublich dynamisch - eine klingende Visitenkarte des Stockfisch-Labels." Matthias Inhoffen in stereoplay 6/2002

SFR 357.6025.2  •  total time 48:30  •  CD

Die erste CD, die Sara K. außerhalb der USA aufgenommen hat - "WATER FALLS" -, enthält neue Songs - z.T. in Northeim komponiert. Die CD erhielt bereits umwerfende Kritiken: "Water Falls … ist vielleicht das beste Album, das in den vergangenen zwei bis drei Jahren aus dieser Szene heraus auf den Markt kam."

Musiker

Auf der Produktion "Water Falls" wirken mit:

Sara K. - vocals, 4-string guitar / Chris Jones - guitar, dobro, background vocals / Beo Brockhausen - soprano sax, concert harp, accordion, tin-whistles, sitar / Dirko Juchem - bass-clarinet, flute / Grischka Zepf - electric bass / Martin Huch - lap-steel / Martin Großkurth - hammond b3 / Wojtek Bolimowski - violin / Zsuzsanna Bolimowski - violin / Inka Birkhan - violoncello / Dieter Ilg - double bass / Hans-Jörg Maucksch - fretless bass / Christian Struck - piano / Yogi Jockusch - percussion / Siard deJong - fiddle, viola, mandolin

           


Tracklisting / Samples

    s.o.

"Water Falls" Instrumentals

Für Fans, Sound-Genießer und Sammler:

Die "Water Falls-Playbacks" - Instrumentalversionen ohne Saras Lead-Vocals, teilweise mit Backing-Vocals.




CD
total time 48:30
SFR 357.9025.2